Nährstoffe fürs Bodybuilding

Bodybuilding stellt den Körper vor eine hohe Beanspruchung. Ausreichende Nährstoffzufuhr ist unerlässlich, um den optimalen Trainingseffekt zu erzielen.

Creatin

Creatin dient als Energiepuffer in den Zellen und ermöglicht dementsprechend eine längere Muskelbelastung, was effektiveres Training erlaubt.

Produkt: ESN Creapure, 500g
Dosierung: 5g täglich (Sportler benötigen eventuell höhere Dosen)
Hinweis: Creatin löst sich besser in warmem Wasser.

Whey (Molkenprotein)

Molkenprotein ist eine der besten Eiweißquellen und versorgt den Körper mit den notwendigen Aminosäuren für Muskelaufbau.

Produkt: ESN Tasty Whey Vanille, 1kg
Dosierung: 30-50g täglich

Beta-Alanin

Beta-Alanin ist die Basis für Carnosin, welches einen antioxidativen Effekt hat, aber auch als pH-Puffer in der Zelle wirkt.1 Es wird vermutet, dass hierdurch das Übersäuern der Zelle verhindert wird und dadurch ein längeres Training möglich ist.
Beta-Alanin zeigt einen positiven Effekt auf die Trainingskapazität.2 In einer Studie mit Personen mittleren Alters führte Beta-Alanin zu erhöhter physischer Leitungsfähigkeit.3

Produkt: Syglabs Nutrition Beta Alanin Pulver, 500g
Dosierung: 3g täglich
Hinweis: Kann zu einem (ungefährlichen und temporären) Kribbeln auf der Haut führen.

Zink

Bei leichtem Zinkmangel führt eine Zink-Supplementation zum Ansteigen des Testosteronspiegels.4

Produkt: Vit4Ever Zink Bisglycinat 25mg, 400 Tabletten
Dosierung: 1-2 Tabletten täglich

Interesse an noch mehr Nährstoffen?

Der Ultimate Health Stack versorgt Sie mit allen wichtigen Substanzen.